Logo

Zensur ((Informationskontrolle))

Artikel #3223, »Zensur ((Informationskontrolle))«, geschrieben von: B. Brockhorst(Red.) (100 %)

Zensur, Kontrolle und Steuerung von Medieninhalten insb. durch den Staat, mit dem Ergebnis, dass der eigentliche Inhalt einer Nachricht, Botschaft oder einer (auch künstlerischen) Aussage den Empfänger entweder gar nicht oder verkürzt, durch Verkürzung entstellt oder durch Manipulation verfälscht erreicht (die verkürzende Entstellung wird auch als Klitterung bezeichnet).

Anzeigen

In der Bundesrepublik Deutschland ist die Zensur in Art. 5 Abs. 1 GG untersagt. Der Satz: Eine Zensur findet nicht statt bezieht sich gemäß Bundesverfassungsgericht, amtliche Sammlung BVerfGE 33, S. 52 ff., allerdings lediglich auf die sog. "Vorzensur" (d. h. das Werk hat sich bereits in Verbreitung befunden, bevor diese aus Rechtsgründen untersagt wird). Zu den Einzelheiten siehe Zensurverbot gemäß Grundgesetz.

In der Schweiz ist das Verbot der Zensur in Art. 17 Abs. Bundesverfassung niedergeschrieben.

Anzeigen