Logo

Werte

Anzeigen

Was hält uns zusammen

Die Teilnehmer an Wikiweise bilden eine Gemeinschaft von Menschen, die an einem erklärten, gemeinsamen Ziel arbeiten: Der Erstellung einer freien Enzyklopädie. Wie genau wir den Begriff verstehen, ist in der Enzyklopädiedefinition nachzulesen. Um dieses Ziel zu erreichen, sind einige grundlegende Werte unabdingbar, auf die sich alle Teilnehmer verpflichten. Ist die Zielvorstellung Freie Enzyklopädie das "Was" dieses Projektes, so sind diese Werte das "Wie". Beide zusammen bilden gewissermaßen die unumstößlichen Grundlagen der Verfassung dieses Projektes. Der mehrmalige Verstoß gegen diese Grundwerte führt in der Regel dazu, dass man von der weiteren Teilnahme am Projekt ausgeschlossen wird.

  • Neutraler Standpunkt: In vielen Bereichen des Wissens gibt es keine eindeutigen Aussagen, sondern nur Lehrmeinungen unterschiedlicher Schulen. Aufgabe von Wikiweise ist es, alle diese Meinungen gleichberechtigt darzustellen und wenn möglich sogar zu integrieren.
  • Aufklärung: Trotz des neutralen Standpunkts werden esoterische Lehren, Pseudowissenschaften und religiöse Aussagen klar als solche bezeichnet.
  • Wissenschaftliche Arbeitsweise: Als Enzyklopädie ist unsere Aufgabe, bekanntes Wissen umfassend darzustellen. Das verpflichtet uns nicht, hinter jedem Satz Quellen anzugeben. Aber es verpflichtet alle Teilnehmer, zumindest auf Nachfrage wissenschaftlich anerkannte Quellen für ihre Aussagen zu liefern. Zweifelhafte Webseiten, Fernsehberichte, populärwissenschaftliche Bücher etc. gehören nicht dazu.
  • Präzision bei hoher Interdisziplinarität: Die Dummheit und Flachheit des Webs, die Simplifizierung komplexer Sachverhalte in den Medien, die allgemeine Vermischung von Begriffen, die irgendwie ähnlich, aber eben nicht gleichbedeutend sind, sind schlimm genug. Wir müssen daran nicht teilnehmen, im Gegenteil: Wir verstehen unsere Aufgabe darin, auseinanderzusortieren, was auseinandergehört, und in Kontext zu setzen, was in Kontext gehört. Wir verwischen nicht, wir sezieren. Wir bezeichnen Begriffe mit ihren korrekten Namen, nicht mit dem, wie sie ggf. "allgemein" benannt werden. Daneben ist jedoch Interdisziplinarität unabdingbar, wenn viele Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungshorizonten an einem Thema arbeiten, wie dies in Wikis zwangsläufig der Fall sein muss. Wir versuchen daher, jeden Begriff aus so vielen Perspektiven wie möglich zu beleuchten, und (nur!) wenn möglich, diese auch zu integrieren.
  • Respekt vor dem gesunden Menschenverstand und vor dem Wissen: Während wir in wenigen Bereichen wirklich wissend sind, so sind wir in vielen halbwissend, und verfügen in der Regel über einen gesunden Menschenverstand. Wikiweise will den Elfenbeinturm mancher Wissenschaften nicht noch weiter aufmauern. Sind wir in der Rolle eines Fachmanns, so begrüßen wir den Input auch von Laien als Denkanstöße und als Prüfstein für die Verständlichkeit unserer Texte. "Studium generale" ist ein durchaus gern gesehener Interessenschwerpunkt auf den Benutzerseiten. Umgekehrt bemühen wir uns, unsere Grenzen dort zu sehen, wo wir zwar Interesse an einem Gebiet, aber eben kein wirklichen Wissen haben. Wir überlassen Fachleuten das Feld, wenn sie einen Artikel besser voran bringen können als wir.
  • Keine persönlichen Angriffe: Auseinandersetzungen zwischen Teilnehmern werden nur um Themen und Auffassungen ausgetragen, auch um Fachkompetenz lässt sich (siehe den vorherigen Punkt) durchaus noch streiten. Teilnehmer dürfen jedoch nie in ihrer Person herabgewürdigt werden.
  • Assume good faith: Das Internet ist ein Medium, in dem man sich sehr schnell missverstehen kann. Wir bemühen uns, Aussagen anderer nicht sofort persönlich zu nehmen. Gut möglich, dass bei uns etwas völlig anders ankam, als es gemeint war. Kritik an einer Aussage oder über einen Artikel sollte in keinem Fall als Kritik an der Person des Autors oder der Autorin aufgefasst werden.
  • Keine Urheberrechtsverletzungen: Alle eingestellten Inhalte kommen von den Autoren oder sind andere freie Inhalte, die mit der Freien Wiki-Lizenz kompatibel sind und unter diese Lizenz gestellt werden können.
  • Freie Inhalte: Die Inhalte von Wikiweise sind frei. Unter den Bedingungen der Freien Wiki-Lizenz hat jede und jeder das Recht, die Inhalte zu nutzen, zu verändern, zu vervielfältigen - ob privat, zum Einsatz im Unterricht, oder kommerziell, soweit davon keine anderen Rechte (z. B. das Namensrecht) berührt sind. Wir sehen in der Existenz freier Inhalte einen Beitrag zum Gemeinwesen, eine Investition in die Wissensgesellschaft, die sich einer unmittelbaren Kosten/Nutzen-Rechnung entzieht. Wozu unsere Texte irgendwann Verwendung finden können, weiß nur die Zukunft.

Abgeleitete Richtlinien

Von den obigen, nicht verhandelbaren Grundwerten ausgehend (nennen wir die mal das »Grundgesetz« des Projektes), gilt in Wikiweise, dass Klarnamen erwünscht sind - hier angemeldete Benutzerinnen und Benutzer sollen unter ihrem richtigen Namen, nicht unter Pseudonymen mitwirken.

Weblinks

  • Eine der zutreffendsten Seiten im Internet in der angelsächsischen Sprache ist das MeatballWiki insb. die Kategorien vor allem die Kategorie Konflikt. Eine Lektüre kann oft zur Deeskalation und zum gegenseitigen Verständnis beitragen.

Anzeigen