Logo

Versicherungsmathematik

Artikel #4987, »Versicherungsmathematik«, geschrieben von: Peter Schulte-Stracke(Red.) (100 %)

Versicherungsmathematik, untersucht das Versicherungsgeschäft mit mathematischen Methoden. Grundproblem ist die Berechnung auskömmlicher Prämien, dazu ist der Erwartungswert (Barwert) der zukünftigen Versicherungsleistungen zu bestimmen. Es gilt Nettoprämie = Erwartungswert (»versicherungsmathematisches Grundprinzip«). Daneben ist die nötige Risikovorsorge Aufgabe.

Anzeigen

Anzeigen