Logo

Medizin

Artikel #2653, »Medizin«, geschrieben von: G. Schütte (94 %) , Markus Schweiß(Red.) (0 %)

Allgemeinmedizin

Der Allgemeinmediziner (Hausarzt) entwickelt sich zunehmend vom Universalisten zum Koordinator der spezialisierten Untersuchungs- u. Behandlungsmethoden sowie zum (lebenslangen) Berater des Patienten. Daneben beschäftigt er sich mehr als die Spezialisten mit den sozialen, ökonom. und ethischen Bezügen der Medizin Die exakte Diagnose spielt in der Allgemeinmedizin nur selten eine führende Rolle, Diagnosen haben oft den Charakter der Vorläufigkeit und müssen dem Verlauf der Erkrankung angepasst werden. Die strukturierte Diagnostik soll insbesondere "abwendbar gefährliche Verläufe" erkennen. Damit sind Krankheitsverläufe gemeint, die zwar selten auftreten, deren spezifische Behandlung aber Schaden oder gar den Tod des Patienten abwenden kann. Die Allgemeinmedizin ist nicht nur praktisch angewandte Medizin , sie besitzt auch eine eigene Forschung und an allen medizinischen Fakultäten einen eigenen Lehrstuhl, sie ist obligates Prüfungsfach im medizin. Staatsexamen.

Anzeigen

Anzeigen