Logo

Medizin

Artikel #2653, »Medizin«, geschrieben von: G. Schütte (94 %) , Markus Schweiß(Red.) (0 %)

Abgrenzung

Von der Humanmedizin, die sich mit dem Menschen befasst, wird die Tier- o. Veterinärmedizin abgegrenzt, mit Pflanzenkrankheiten beschäftigt sich die Phytomedizin. Mit dem Begriff Paramedizin (syn.: alternative Medizin) werden die diagnostischen und therapeutischen Systeme bezeichnet, die von der wissenschaftlichen Medizin („Schulmedizin“) nicht anerkannt werden. Als Naturwissenschaft hat die Medizin Wurzeln in der Physik, der Mathematik, der Biologie und der Chemie. Als Wissenschaft vom Menschen sind Methoden und Erkenntnisse der Psychologie, Soziologie, Philosophie (Ethik), Geschichte und Pädagogik bedeutsam. Eine zunehmende Rolle spielt die volkswirtschaftl. Betrachtungsweise. Die Evidenzbasierte Medizin (EbM) versucht, die überlieferte medizin. Heilkunst mit den Mitteln der Statistik auf ihre Schwächen hin zu überprüfen.

Anzeigen

Das Gesamtgebiet der Medizin gliedert sich seit dem 19. Jh. zunehmend in spezialisierte Fachdisziplinen.

Anzeigen