Logo

Chronologie

Artikel #8941, »Chronologie«, geschrieben von: J. Poseck (93 %) , Josef Kandl(Red.) (6 %)

Die Chronologie bezeichnet die Wissenschaft von der Datierung und Altersbestimmung. Verallgemeinernd eine zeitliche Abfolge.

Anzeigen

Sie ist Hilfswissenschaft der Geschichtsschreibung, aber auch andere Disziplinen mühen sich um das Verstehen zeitlicher Abläufe und ergänzen sich häufig methodisch und inhaltlich. Zu nennen sind u. a. Astronomie, Geologie, Paläontologie und nicht zuletzt die Archäologie.

Als Begründer der wissenschaftlichen Chronologie gilt das hellenistische Universalgenie Eratosthenes von Kyrene, der im 3. Jh. v. Chr. in seinen Chronographien die Ära der Olympiaden schuf.

Weblink

Ausnahmsweise sei für Fragen der Umrechnung historischer Kalenderdaten in den Gregorianischen Kalender das Stöbern im Internet empfohlen, weil Angebot und Bedienungsfreundlichkeit noch im Aufbau sind. Zum Einstieg:

Umrechnung der Kalendersysteme bei Jens Schneider

Anzeigen